Sonntag, 2. Juli 2017

Digispark Bluetooth Connection

In diesem Post geht es darum, wie man ein Digispark Mikrocontroller Board mit einem ATtiny85 mit einem Bluetooth Modul verbindet, damit der Digispark mit anderen Geräten kommunizieren kann.


Hardware Setup

Neben einem Digispark Mikrocontroller Board (hier bei AZ-Delivery), benötigt man lediglich ein einfaches HC-05 Bluetooth Modul (hier bei AZ-Delivery), welches über eine serielle Verbindung mit dem Digispark kommunizieren kann. Wie man den Digispark über die Arduino IDE programmiert, habe ich bereits im letzten Post erklärt.

Die Verkabelung ist einfach: Sowohl das Digispark Board als auch das Bluetooth Modul müssen mit +5V und GND verbunden werden. Zusätzlich muss Pin 2 des Controller Boards (RX) mit TXD des Bluetooth Moduls verbunden werden, und Pin 3 des Controller Boards (TX) mit RXD des Bluetooth Moduls.

Software Setup

Da das normale Digispark Modul keine normale serielle Verbindung für das Bluetooth Modul zur Verfügung stellt, muss man über die SoftSerial Bibliothek softwareseitig eine serielle Verbindung herstellen. Diese verhält sich davon abgesehen aber genauso, wie der serielle Verbindung am Arduino. 

Das Bluetooth Modul ist relativ einfach zu verwenden: Empfängt es eine Information (z.B. Text), so wird dieser über die serielle Verbindung an den Digispark geschickt. Möchte man etwas über das Modul senden, so muss man nur den Text über die serielle Verbindung ohne zusätzliche Protokolle an das Modul schicken. Die Befehle sind also im Prinzip gleich mit denen bei der Kommunikation eines Arduinos mit der seriellen Konsole am PC.

Um das ganze an einem Beispiel zu verdeutlichen, soll im Folgenden die eingebaute LED des Digisparks an oder ausgehen, je nachdem ob eine null oder eine eins an das Bluetooth Modul geschickt wurde. 

Um die Befehle von einem Android Handy aus zu schicken kann man beispielsweise die im Google Play Store erhältliche "Bluetooth Terminal" App verwenden. Es gibt jedoch für so gut wie jedes System Bluetooth Terminal Apps, die die gleiche Funktionalität besitzen. 

Um die LED des Digisparks nun über das Smartphone zu steuern, muss man lediglich den folgenden Code auf das Board hochladen, im Bluetooth Terminal eine Verbindung mit dem HC-05 Bluetooth Modul herstellen (falls ein Passwort abgefragt wird "1234" eingeben) und entweder eine null oder eine 1 senden.


Aufgrund der ASCII Übersetzung muss für 0 auf 48 überprüft werden, und für 1 auf 49.
Insgesamt sieht die per Bluetooth gesteuerte LED dann so aus:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen