Samstag, 13. Februar 2016

Review: ICStation Lilypad

In diesem Post geht es um das ICStation LilyPad (hier auf ICStation.com), ein chinesischer Klon des Arduino LilyPad.

Arduino LilyPad

Im Gegensatz zu den anderen Arduinos, gibt es mehrere offizielle Versionen des Arduino LilyPad: Der eigentliche Arduino LilyPad, mit dem Zusatz "Main Board", das Arduino LilyPad USB mit integrierter USB Schnittstelle, eine verkleinerte Version des Arduino LilyPad mit dem Namen Arduino LilyPad Simple, und ein Arduino LilyPad Simple Snap, welcher statt den Kontaktflächen, einseitige Druckknöpfe hat.

Alle Arduino LilyPads haben jedoch gemeinsam, dass sie rund und sehr klein sind, da sie für den Einsatz in Wearables, also Kleidung mit integrierter Elektronik, konzipiert sind. In den meisten Fällen ist jedoch das Arduino LilyPad Main Board am geeignetsten, da es viele Pins hat, gleichzeitig jedoch keine fest verbaute USB Buchse, welche in Kleidungsstück stören würde.

Wie man sieht, hat der Arduino LilyPad nicht, wie die anderen Arduinos, Steckleisten, sondern kleine Kontaktflächen mit einem Loch in der Mitte. Der Gedanke dahinter ist, dass man die Elektronik nicht mit dem Board zusammen steckt, sondern vernäht. Dabei muss man einen leitenden Faden (hier auf Amazon) verwenden, und durch das Kleidungsstück bis zum "Empfänger", also beispielsweise eine LED, nähen.

Das Arduino LilyPad Main Board basiert, wie der Arduino Uno, auf einem ATMega328. Dadurch hat es ebenfalls 14 digital Pins und 6 analog Pins.

Der Arduino LilyPad kann ganz normal über die Arduino IDE programmiert werden. Die Verbindung eines LilyPad, auch ohne USB Buchse, mit dem PC ist sehr einfach. Man benötigt nur einen USB to TTL Converter (hier auf Amazon), oder alternativ einen Arduino bei dem man den Mikrocontroller entfernen kann, beispielsweise einen Arduino Uno.
Dann kann man RX mit RX und TX mit TX, sowie - mit dem Ground und + mit +3.3V oder +5V verbinden. Nach dem Umstellen auf Arduino LilyPad bei Board, in der Arduino IDE, funktioniert alles, wie gewohnt. 

Arduino Lilypad vs ICStation LilyPad

Der große Unterschied zwischen dem ICStation LilyPad und dem Original ist der Preis: Der Klon kostet nur 8€ (zum Angebot auf ICStation.com), das Arduino Lilypad 32€ (hier auf Amazon). Damit ist er auch billiger als die anderen Klone auf Amazon.

Nichtsdestotrotz ist der ICStation Lilypad von relativ hoher Qualität, und, abgesehen vom Arduino Logo, identisch mit dem Arduino Lilypad, und somit ideal zum kreieren von Wearables.

Hier ein paar LilyPad Projekte zur Inspiration:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen