Dienstag, 29. Dezember 2015

Review: Smart Car Chassis for Arduino

In diesem Post möchte ich das Smart Car Chassis für den Arduino vorstellen.

Vorteile des Smart Car Chassis

Das Smart Car Chassis (hier auf Amazon ) ist ein Auto Unterbau inklusive vier Motoren für den Arduino. Dadurch kann man ein autonomes Auto mit dem Arduino bauen. Der große Vorteil dieses Chassis, gegenüber dem Umbau eines alten RC Autos, ist, dass es vier unabhängige Motoren gibt, welche man einzeln ansteuern kann.

Beim einem RC Auto gibt es nur zwei Motoren, ein Motor für vorwärts und rückwärts, der Andere zur Steuerung der Achse. Darin liegt auch der Nachteil bei der Steuerung mit dem Arduino. Das Lenken über die Achse ist, über den Arduino, sehr ungenau, und es gibt keine einfache Möglichkeit, die aktuelle Position der Achse zu überprüfen.

Bei vier unabhängigen Motoren hingegen, kann man durch PWM Signale vom Arduino, also das stärker beziehungsweise schwächer schalten von Motoren, ganz genau die Richtung steuern. Außerdem ist der Arduino Roboter dadurch wendiger, da er sich auch auf der Stelle drehen kann.

Das Smart Car Chassis

Das Smart Car Chassis enthält vier 6V Motoren, wodurch er ungefähr 4km/h schafft. Die Motoren werden dabei an der Unterseite festgemacht. Zusätzlich hat der Roboter jedoch auch eine Oberseite. Dort ist Platz, um den Arduino samt Breadboard an zu bringen. 

Außerdem gibt es am Rand Schlitze vorne und hinten. Dadurch kann man dort leicht mittels Kabelbinder Ultraschallsensoren anbringen.

Fazit

Das Smart Car Chassis für den Arduino ist eine billiges Starterkit, welches, gespickt mit einem Arduino und ein paar Ultraschallsensoren, ein super Start für den Bau und die Programmierung eines autonomen Roboters ist.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen