Donnerstag, 15. Oktober 2015

Externen Reset Button

In diesem Post geht es darum, wie man sich einen externen Reset Button für einen Mikrocontroller/Arduino baut.

Wozu einen externen Reset Button?


Wie du sicherlich weißt, gibt es auf dem Arduino Board ja bereits einen Reset Button(der weiße Button neben dem USB Port) , weshalb sich die Frage aufdrängt wozu man einen externen Reset Button benötigt.

Das Problem mit dem Reset Button ist, dass es sehr leicht verdeckt beziehungsweise verbaut wird, und dadurch nicht mehr erreichbar ist. Das tritt meistens schon dann ein, wenn man ein Shield auf den Arduino setzt. Spätestens jedoch, wenn man den Arduino in einem Projekt verbaut, eventuell sogar ohne Arduino Board, also nur den Mikrocontroller.

Funktionsweise

(Fast) jeder Mikrocontroller hat einen Reset Pin. Dieser Pin resetet den Mikrocontroller, startet ihn also neu, sobald er auf einen gewissen Zustand gezogen wird, in den meisten Fällen auf LOW. Das bedeutet, man muss nur einen Button bauen, welcher den Reset Pin über einen Pull Up Widerstand mit +5 V verbindet, und sobald der Knopf gedrückt wird mit dem Ground. 

Also Schaltung sieht dass so aus:
Wenn ihr nun den Button drückt, so startet der Arduino neu, auch alle Variablen werden zurückgesetzt. Solltet ihr etwas speichern wollen, so müsst ihr dies im EEPROM des Mikrocontroller tun.

Kommentare:

  1. Hey, ich hatte deinen Blog bereits in einem anderen Kommentar gelobt und wollte dir noch mal sagen, wie super interessant und verständlich ich deinen Blog finde! Hast du mal darüber nachgedacht, einen eigenen Webspace plus Domain zu kaufen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schrecke noch vor einem Umzug des Blogs zurück, jedoch spricht für mich nichts gegen eine Weiterleitung zu meiner eigenen Domain.

      Löschen